Theodor-Heuss-Grundschule Wirges

Herausragende Leistung beim Pangea-Mathematikwettbewerb von

Luis Dücker (Theodor-Heuss-Grundschule)

Finale und Preisverleihung des Pangea-Wettbewerbs 2019 wurden am 8.Juni 2019 bundesweit im Rahmen von sechs Regionalfinalveranstaltungen veranstaltet. Das Regionalfinale für Rheinland-Pfalz, Saarland & Hessen fand in Frankfurt statt.
Um zum Regionalfinale zugelassen zu werden, mussten die TeilnehmerInnen einen der ersten 10 Plätze in der Zwischenrunde erreichen.
Auch Luis Dücker aus der 4a der Theodor-Heuss-Grundschule in Wirges hatte sich durch seine überzeugende Leistung in der Zwischenrunde für das Finale qualifiziert.
Die Finalprüfungen begannen an allen Orten gleichzeitig um 11:00 Uhr und dauerten 60 Minuten. Es mussten 5 Aufgaben aus der schwierigsten Kategorie berechnet werden. Nach der Prüfung wurden die Ergebnisse vor Ort ausgewertet und zur Preisverleihung bekanntgegeben. Jeder Teilnehmer erhielt ein Geschenk, ein T-Shirt und eine Urkunde, die bundesweiten Plätze 1-10 erhielten zudem Geldpreise.
Luis schnitt dabei äußerst erfolgreich ab. Er freute sich riesig, als er am Ende mit dem dritten Platz seiner Jahrgangsstufe in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland sowie dem neunten Platz bundesweit belohnt wurde.
Die Schulgemeinschaft der Theodor-Heuss-Grundschule beglückwünscht Luis zu seinem großartigen Erfolg.
 

8. Alternatives Leichtathletiksportfest an der Theodor-Heuss-Grundschule Wirges

Sportfeste sollen allen Kindern Spaß machen, nicht nur den sportlich besten. Sie sollen Spannung und Freude an der Bewegung erzeugen und, statt langer Wartezeiten, den Schülerinnen und Schülern viel Bewegungsaktivität ermöglichen. Unter diesen Voraussetzungen findet schon seit einigen Jahren das Alternative Sportfest  an der Theodor-Heuss-Grundschule in Wirges statt. Ursprünglich geplant und organisiert von Studierenden der Universität Koblenz-Landau findet jährlich eine Neuauflage statt. Ein alternatives Sportfest unterscheidet sich von den bekannten Bundesjugendspielen dadurch, dass leichtathletische Disziplinen kindgemäß abgewandelt werden und die Schüler*innen einer Klasse als Team antreten. Die klassische Einzelwertung wird also durch den Teamgedanken ersetzt.
Auch in diesem Schuljahr bereiteten sich die Kinder mit ihren Sportlehrerinnen auf den Wettkampf vor, der schließlich bei bestem Leichtathletikwetter am 14.06.2019 stattfand. Dank der ausgezeichneten Organisation von Sportlehrerin Susanne Hellwig verlief das Sportfest genau nach Plan.
Engagierte Eltern, Studierende und Schüler*innen der Theodor-Heuss-Realschule plus halfen als Riegenführer und Kampfrichter. So besuchten alle Riegen die ersten vier Stationen Medizinballweitstoßen, Balltransportsprintstaffel, Zonenweitsprungstaffel und die Wurfstation. Als Abschlusswettkampf wurde eine Hürden-Pendelstaffel durchgeführt.
Belohnt wurden die tollen Leistungen der Schülerinnen und Schüler in einer abschließenden Siegerehrung, in der Urkunden und Bälle verliehen wurden. Die lobenden Worte des Rektors der Grundschule Wirges, Herrn Baldus, und die strahlenden Gesichter der Grundschüler, zeigten den Lehrerinnnen, Studierenden und Helfern, dass dieser Wettkampf allen Beteiligten großen Spaß bereitet hatte. Alle freuen sich schon auf die neunte Auflage im kommenden Jahr.
 

Pangea Wettbewerb 2019

Zwei Schüler der Theodor-Heuss-Grundschule in der Zwischenrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs
Mathematik ist nicht nur für manches Kind ein Buch mit sieben Siegeln. Auch viele Erwachsene kapitulieren oft bei schwierigen Aufgaben mit Zahlen. Dennoch haben sich 48 Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Grundschule der Klassen drei und vier dieses Jahr beim Pangea-Mathematikwettbewerb angemeldet und knobelten am 20.2.2019 um die Wette.
Der Pangea-Verein veranstaltet seit 2007 jährlich einen Wettbewerb für Schüler*innen der Jahrgangsstufen drei bis zehn. Dabei gehe es vor allem um angewandte Mathematik, und nicht so sehr darum, wer beim Kopfrechnen der oder die Schnellste ist. An der diesjährigen Vorrunde nahmen bundesweit 100.685 Schüler*innen teil. Die Vorrunde findet an der jeweiligen Schule statt und unter den 4.449 Kindern , die sich für die Zwischenrunde qualifizieren konnten, waren auch zwei Mathe-Asse der Theodor-Heuss-Grundschule.
Davin Stumpf aus der 3c und Luis Dücker aus der 4a schafften es, die Zwischenrunde zu erreichen.
Am 06.05.2019 war es soweit, die beiden bearbeiteten die schweren Aufgaben der Zwischenrunde. Wenige Tage später dann das Ergebnis, Luis Dücker aus der 4a gehörte zu den 80 besten Schüler*innen und qualifizierte sich somit für das Finale der Bundesländer Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz. 
 

Lesewettbewerb 2019

Spannender Vorlesewettbewerb in der Grundschule Wirges
Auch dieses Jahr fand im Juni der traditionelle Vorlesewettbewerb der Grundschule Wirges statt. Jede Klasse hatte ihre besten Lesekinder in einem Vorentscheid ausgewählt. Diese durften dann einen geübten Text aus ihren ausgewählten Büchern vorlesen. Anschließend stellten sie ihre Lesefertigkeiten beim Vorlesen eines unbekannten Textes aus einem Kinderbuch unter Beweis.
Die Jury bestehend aus Frau Müller, Frau Noll und Frau Reuter freute sich über die tollen Leistungen und vergab ihre Punkte.
Besonders knapp war es dieses Mal im zweiten Schuljahr, belegten hier gleich drei Kinder den zweiten Platz. Lediglich Mia Zimmermann (2b) las den fremden Text noch überzeugender vor und konnte so den ersten Platz in dieser Klassenstufe erringen. Besonders beeindruckte dieses Jahr der Lesevortrag von Surithi Kengatharan aus der 4b, die von allen Jurorinnen die Höchstzahl erhielt und somit souverän den Sieg im vierten Schuljahr davon trug.
Folgende Kinder gewannen jeweils in ihrer Klassenstufe: Aaliyah Brühl (1c), Mia Zimmermann (2b), Rata Yarinia (3a) und Surithi Kengatharan (4b).
Für die Bestplatzierten gab es ein Buch und alle Vorleseskinder erhielten eine Urkunde sowie ein Lesezeichen.
Die Organisatorinnen Frau Reuter und Frau Wirsdorf gratulierten allen Gewinnern und bedankten sich bei allen TeilnehmerInnen sowie der Jury für ihren Einsatz.

 

Lauftag 2019

Nach regelmäßigem Training machten sich alle Kinder der Schule auf den Weg, eines der begehrten Laufabzeichen für 15, 30, 60 oder 90 Minuten Laufen zu erringen. Alle Kinder gaben ihr Bestes und waren am Ende mit sich zufrieden.

DSC_3673 DSC_3675 DSC_3677 DSC_3680 DSC_3682 DSC_3685 DSC_3687 DSC_3688 DSC_3689 DSC_3692 DSC_3693 DSC_3697 DSC_3698 DSC_3699 DSC_3700 DSC_3701 DSC_3702 DSC_3703 DSC_3704 DSC_3710 DSC_3715 DSC_3719 DSC_3720 DSC_3723 DSC_3724 DSC_3728 DSC_3729 DSC_3731 DSC_3732 DSC_3735 DSC_3736 DSC_3738 DSC_3741 DSC_3742 DSC_3745 DSC_3747 DSC_3749 DSC_3752 DSC_3753 DSC_3755 DSC_3756 DSC_3758 DSC_3761 DSC_3762 DSC_3766 DSC_3768 DSC_3769 DSC_3770 DSC_3771 DSC_3773 DSC_3774 DSC_3775 DSC_3777 DSC_3778 DSC_3781 DSC_3782 DSC_3788 DSC_3789 DSC_3668 DSC_3670 lightbox gallery builderby VisualLightBox.com v6.1
 

 

Känguruwettbewerb 2019DSC_3794

In über 10.000 deutschen Schulen steht der dritte Donnerstag im März im Zeichen der Mathematik. Zum 25. Mal fand am 21. März 2019 der Känguru-Mathematikwettbewerb statt. Auch an der Theodor-Heuss-Grundschule in Wirges wurde geknobelt, probiert, gerechnet, gezeichnet und überlegt. 33 Kinder der 3. und 4. Klassen nahmen dieses Jahr teil und stellten ihr mathematisches Verständnis unter Beweis. Nach der Auswertungsphase lag nun das heißersehnte Ergebnis vor. Schulsieger wurde Luis  aus der Klasse 4a, der bereits zum zweiten Mal das begehrte Känguru T-Shirt in Empfang nehmen konnte. Weitere vordere Plätze belegten Maximilian (4b), Lia (4b), Louis (3c), Furkan  (3a) sowie Davin  (3a). Dabei gelang es Davin, die höchste Punktzahl im 3. Schuljahr zu erreichen. Die Schulgemeinschaft beglückwünscht alle SiegerInnen und TeilnehmerInnen zu dieser tollen Leistung und freut sich auf den Wettbewerb im nächsten Jahr.

 

 

 

 

 

Tischtennisturnier 201920190219_105345

Am Dienstagvormittag, den 19.02.2019 veranstaltete der TTC Wirges ein Tischtennisturnier für die Dritt- und Viertklässler. Nach einigen koordinativen Übungen mit dem Tischtennisschläger und den dazugehörigen Bällen bewiesen die Kinder ihr Geschick in kleinen Wettkämpfen. Anschließend ging es auch schon an die Tischtennisplatten. Die Schüler/innen lernten die Regeln der Sportart kennen und spielten gegeneinander um Punkte. Am Ende wurden die Siegerteams sowie der jeweilige Turniersieger der Stufe gekürt.

Karneval 2019

DSC_3582 DSC_3586 DSC_3589 DSC_3590 DSC_3591 DSC_3592 DSC_3593 DSC_3594 DSC_3595 DSC_3596 DSC_3597 DSC_3598 DSC_3600 DSC_3605 DSC_3609 DSC_3610 DSC_3612 DSC_3615 DSC_3617 DSC_3620 DSC_3623 DSC_3627 DSC_3630 DSC_3632 DSC_3633 DSC_3637 DSC_3639 DSC_3641 DSC_3642 DSC_3645 DSC_3646 DSC_3648 DSC_3649 DSC_3651 DSC_3653 DSC_3654 DSC_3655 DSC_3656 DSC_3560 DSC_3567 DSC_3577 DSC_3578 DSC_3581 lightbox gallery builderby VisualLightBox.com v6.1
 

 

Lesewettbewerb 2018 der Theodor-Heuss-Grundschule WirgesLesen 2018


Am 12.06.18 fand der traditionelle Vorlesewettbewerb der Grundschule Wirges statt. Alle Klassen hatten ihre besten Lesekinder in einem Vorentscheid ausgewählt. Diese durften dann einen Text aus ihren mitgebrachten Büchern vorlesen. Im zweiten Teil stellten sie ihre Lesefertigkeiten beim Vorlesen eines unbekannten Textes aus einem Kinderbuch unter Beweis.
Die Jury bestehend aus Frau Müller, Frau Schmidt und Frau Noll (ehemalige Sekretärin) freute sich über die herausragenden Leseleistungen. Besonders beeindruckt waren die Jurorinnen dabei von den Lesevorträgen der Erstklässler und vergaben dort gleich zweimal die Höchstpunktzahl.

Folgende Kinder gewannen jeweils in ihrer Klassenstufe: Ela Ersen (1b) und Mia Zimmermann (1b), Davin Stumpf (2c), Sinan Qajani (3a), und Ima Gilishanova (4b).

Die Organisatorinnen Frau Reuter und Frau Wirsdorf gratulierten allen Gewinnern und bedankten sich bei allen TeilnehmerInnen sowie der Jury für ihren Einsatz.

 

Schulgottesdienst im Grünen

IMG_6403

Besondere Auszeichnung für 97 Sportabzeichen

Für das Erreichen von 97 Sportabzeichen wurde unsere Schule auch in diesem Jahr für eine herausragende Leistung geehrt.

Sportabzeichen 2017

 

Grundschule Wirges belegt den 3. Platz beim Schwimmfest der Verbandsgemeinde Wirges 2018

Unsere erfolgreiche Schwimmmannschaft beim Kreisschwimmfest 2018

Schwimmfest kreis 2018

7. Alternatives Leichtathletiksportfest 2018

08_06_2018_7.AL-SPortfest20 08_06_2018_7.AL-SPortfest21 08_06_2018_7.AL-SPortfest23 08_06_2018_7.AL-SPortfest25 08_06_2018_7.AL-SPortfest26 08_06_2018_7.AL-SPortfest33 08_06_2018_7.AL-SPortfest34 08_06_2018_7.AL-SPortfest40 08_06_2018_7.AL-SPortfest44 08_06_2018_7.AL-SPortfest49 08_06_2018_7.AL-SPortfest51 08_06_2018_7.AL-SPortfest53 08_06_2018_7.AL-SPortfest54 08_06_2018_7.AL-SPortfest11 08_06_2018_7.AL-SPortfest12 08_06_2018_7.AL-SPortfest13 08_06_2018_7.AL-SPortfest14 08_06_2018_7.AL-SPortfest15 08_06_2018_7.AL-SPortfest16 08_06_2018_7.AL-SPortfest19 lightbox gallery builderby VisualLightBox.com v6.1
 

 

Zirkuspojekt 2017 mit dem Zirkus Casselly

Eine wunderschöne Woche ging mit zwei Galavorstellungen zu Ende.
 

Galavorstellung Donnerstag

Galavorstellung Freitag

Gebetszeit in der Grundschule Wirges

Unter dem Titel ”Beten mit Yoda” waren die Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss Grundschule während der Tage des Gebetes von der katholischen Pfarrei St. Bonifatius Wirges zu einer eigenen Gebetszeit eingeladen. Gemeinsam mit Kerstin Hutya sprachen die Kinder über Krieg und Unheil, formulierten Fürbitten und beteten zusammen für den Frieden. Nach der Gebetszeit malten die Schülerinnen und Schüler ihren Friedenstraum auf kleine Karten. Am Ende wurden es über 200 Karten mit Friedenswünschen, die zusammen dann zu einem großen Friedensbild wurde. Wir danken Frau Hutya für dieses Angebot, das von den Kindern sehr gut angenommen wurde.Gebet2

Beten 3

 Artikel Westerwälder Zeitung vom 30.03.2016

Schwerpunktschule2016

 

SEB der GS Wirges verschönert Schultoilette

 w

Artikel aus der Westerwälder Zeitung vom Freitag, 9.10.2015

Wir wollen uns an unserer Schule wohlfühlen

Unter diesem Motto wurde unter Mithilfe der Schülerinnen und Schüler, des SEB, der Schulsozialarbeiterin Frau Hummrich-Ritz und des Kollegiums der GS Wirges eine neue Schulordnung erstellt, die ab dem 1. Oktober 2015 in Kraft getreten ist. Die Dinge, die vor allem den Kindern für ein harmonisches Zusammenleben wichtig waren, wurden durch eine Umfrage ermittelt. Ebenfalls wurden Konsequenzen festgelegt, die verbindlich eintreten, wenn Regeln nicht befolgt werden. So gilt es seit Oktober, möglichst keine Denk- oder gar Strafzettel zu sammeln. Die Klasse, der das am Besten gelingt, wird zur Klasse des Monats gekürt.

 

Wirges Grundschüler wieder erfolgreich beim DLV – Laufabzeichen

Den allgemeinen Wünschen nach einer „bewegten Schule“ wurden die Schüler der Theodor-Heuss-Grundschule in Wirges mehr als gerecht. Gemeinsam mit ihren Sport- und Klassenlehrerinnen absolvierten sie 4 Wochen lang ein Lauftraining im Freien. Ihr Ziel war das Erreichen der Laufabzeichen der Stufe 1 (15 Minuten), 2 ( 30 Minuten), 3 (60 Minuten ) und 4 (90 Minuten), bei denen es galt, jeweils ohne Pause in beliebigem Tempo zu laufen.
Der Leichtathletik-Verband Rheinland schreibt hierzu jährlich einen Wettbewerb aus. ELauftag 2015 19r wird dabei von der Techniker Krankenkasse und der Firma Erima unterstützt. Das Fazit des Trainings aller Schüler konnte sich sehen lassen. Die Grundschule Wirges erreichte in der Gruppe II des Laufabzeichen – Wettbewerbs den 1. Platz. 214 Schüler konnten ein Laufabzeichen erwerben. Als Anerkennung erhielt die Schule eine Urkunde vom Leichtathletik-Verband sowie einen Gutschein über 100 Euro von der Firma Erima.

Es steht außer Frage, dass die Theodor-Heuss-Grundschule im nächsten Jahr wieder am Laufabzeichen-Wettbewerb teilnehmen wird, zumal alle Beteiligte großen Spaß am Laufen hatten.

 

Startseite   Aktuelles   über uns   Termine   Informationen   Impressum 
Logo-transp